27.01.2017 LSB-Geld für vier Vereine – neue Servicestellenleiterin

 

 

 

Bildunterschrift:

Unser Bild zeigt bei der Bescheidübergabe von links Sportkreisvorsitzender Rainer
Gebauer, Jürgen Göttmann (KSV Reichelsheim), Klaus Eidenmüller (TSV Beerfurth),
Sportkreis -Ehrenvorsitzender Wolfgang Schmucker, Wilfried Koch (TSG Momart) und
Christian Heckmann (VfL Michelstadt).    ………(Foto: Gerd Waßner).

 

STEINBACH. Bewilligungsbescheide des Landessportbundes Hessen in Höhe von insgesamt 9.373 Euro übergab am vergangenen Freitagabend in Steinbach der Ehrenvorsitzende des Sportkreises Odenwald, Wolfgang Schmucker, an die Vertreter von vier Sportvereinen des Odenwaldkreises. Die Anträge dazu wurden im zweiten Quartal des vergangenen Jahres beim lsb h gestellt, so dass nun nach etwa einem halben Jahr die Bewilligung erfolgte.

Die TSG Momart kann sich über 4.173 Euro für die Dachsanierung des Vereinsheime

s freuen und der VfL Michelstadt über 2.285 Euro für Instandsetzungs- und Anbaumaßnahmen am Vereinsheim. Der KSV Reichelsheim erhält 1.890 Euro für den Kauf eines Airtracks und der Schützenverein Beerfurth 1025 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten für die Schützen. Wie Schmucker ausführte, gebe es nach wie vor bei Bau- und Renovierungsmaßnahmen an Vereinsanlagen eine Zuwendung von bis 25 Prozent der nachgewiesenen Kosten und beim Kauf von Sportgeräten Zuschüsse von bis zu 50 Prozent der Kaufbeträge. Anträge für Zuschüsse könnten bei ihm oder direkt beim Landessportbund in Frankfurt gestellt werden.

Im Jahr 2015 sei ein Betrag von 46.416 Euro an Zuschüssen des lsb h an Vereine des Kreises geflossen und im Jahr 2016 der Betrag von 44.375 Euro. Schmucker wies auch auf die Förderung von größeren Bau- und Umbaumaßnahmen durch das Hessische Innenministerium durch das dort immer noch existierende Sonderinvestitionsprogramm (SIP) hin.

Der Sportkreisvorsitzende Rainer Gebauer wies daraufhin, dass der Sportkreis für die im Kreiskrankenhaus seither bestehende Servicestelle des Sportkreises nach dem Wegzug von Patrick Jentner nach Mosbach mit Petra Weigel aus Hummetroth eine Nachfolgerin gefunden habe. Sie ist unter Telefon 06062 701179 zu erreichen. (Waßner)

 

 

 

10.11.2018 Bodypercussion - Koordinations- und Reaktionstraining in Sport-Gruppen

Geschäftsstelle

Servicestellenleiterin
Petra Weigel  

 

Adresse

Postfach 1104  

64733 Höchst

 

E-Mail
sportkreis[at]odenwaldkreis.de

 

Telefon
06062-70 1179

Fax
06062-70 111 1179

Bürozeiten

mittwochs von 10:00 bis 18:00 Uhr

Termine nach Absprache