Übergabe Fördergelder an Vereine

08.08.2017

2017 08 08 LSB Bewilligungen

Bewilligungsbescheide des Landessportbundes Hessen überreichte jetzt
der Ehrenvorsitzende des Sportkreises, Wolfgang Schmucker (Mitte)
an fünf Sportvereine aus dem Odenwaldkreis (von links) Harald Dick,
Mattias Schwinn (beide Schützenverein Bullau), Arno Schäfer (KSV Haingrund),
Matthias Hofmann (TSG Bad König), Christoph Reeg (SG Mossautal), Karl Vogel
(TVFränkischCrumbach) (Foto: Gerd Waßner)

STEINBACH (grs). Bewilligungsbescheide des Landessportbundes Hessen für die Sanierung von Sportanlagen und den Kauf von Sportgeräten in Höhe von 17.666 Euro überreichte jetzt in Steinbach der Ehrenvorsitzende des Sportkreises Odenwald, Wolfgang Schmucker, an die Vertreter von fünf Sportvereinen aus dem Odenwaldkreis. Die Anträge dazu sind von den Vereinen vor rund acht Monaten eingereicht worden, was gegenüber den früheren Jahren als es über ein Jahr gedauert habe, bis die Bewilligung vom lsb h einging, eine deutliche Verkürzung der Wartezeit bedeutet, so Schmucker.

Der KSV Haingrund kann sich über 7.000 Euro freuen für die Dachsanierung des Vereinsheimes beim Sportplatz an der Windlücke. Der Schützenverein Bullau erhält 4.250 Euro für die Sanierung des Schießstandes, an den TV Fränkisch-Crumbach fließen 3.102 Euro für die Sanierung der Kugelstoß/Diskus/Hammerwurf-Anlage. Die TSG Bad König bekommt 2.499 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten und die SG Mossautal wird mit 815 Euro zum Kauf eines Rasenmähers unterstützt.

Das Beträge können ab sofort von den Vereinen beim lsb h unter Vorlage des Formulars Mittelabruf und der Verwendungsbestätigung und der Einreichung der angefallenen Rechnungen abgerufen werden.

Schmucker unterstrich, dass der lsb h mit den Bewilligungen den Vereinen eine wirksame finanzielle Hilfe bei der Anschaffung von Sportgeräten und beim Bau und der Sanierung von Sportanlagen leistet. Wer eine solche Maßnahme plant, kann bei der Abteilung Sportinfrastruktur des lsb h eine sach- und fachkundige Beratung vor Ort erhalten. Ebenso unterstütze der lsb h die Vereine weiterhin durch Zuschüsse für die Beschäftigung von lizensierten Übungsleitern.

Für langjährig tätige ehrenamtliche Mitarbeiter in den Vereinen gebe es die Möglichkeit durch eine Ehrung des lsb h und auch des Sportkreises Dankeschön zu sagen und deren Tätigkeit zu würdigen.

Weiter wies Schmucker auf das Sonderinvestitionsprogramm (SIP) beim Hessischen Innenministerium für den Bau und die Sanierung von Sportanlagen hin, das auch in diesem Jahr fortgeführt werde. Der Sportkreis gewähre Fahrtkostenschüsse für Fahrten von Jugendmannschaften. Anträge dazu bei Walter Karg (Bad König, Telefon 0171 6334929).

Petra Weigel betreut im Sportkreis Odenwald seit gut einem Jahr die Servicestelle und ist dort unter 06062 701179 zu erreichen. Infos gibt es auch auf der Homepage des Sportkreises, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Internet unter www.sportkreis-odenwald.de. .

04.05.-06.05.2018 Mountain-Bike Touren- und Trailwochenende im Odenwald +++ 27.04.2018 Sportkreistag +++ 28.04.2018 Was für ein Zirkus - in unserem Verein! +++ 13.05.2018 Outdoor-Training intensiv

Geschäftsstelle

Servicestellenleiterin
Petra Weigel  

 

Adresse

Postfach 1104  

64733 Höchst

 

E-Mail
sportkreis[at]odenwaldkreis.de

 

Telefon
06062-70 1179

Fax
06062-70 111 1179

Bürozeiten

mittwochs von 10:00 bis 19:00 Uhr

Termine nach Absprache