Der Sportkreis Odenwald im Landessportbund Hessen e. V.

kann in Anerkennung besonderer Verdienste um den Sport

die Ehrennadel des Sportkreises verleihen. 



Dabei können die bronzene, die silberne und die goldene Ehrennadel verliehen werden.



Welche Ehrung einem Vereinsmitglied zuteil werden kann,

ist aus dem Download auf der rechten Seite zu lesen.

 

 

Ehrenordnung des Sportkreises Odenwald

(in der Fassung vom 17.Januar 2006)

 

Der Sportkreis Odenwald im Landessportbund Hessen e.V. kann in Anerkennung besonderer Verdienste

um den Sport die Verleihung einer Ehrennadel des Sportkreises beschliessen und verleihen.      

      Die Verleihung erfolgt auf Antrag - Formular anfordern oder downloaden – auf Beschluss des

      Ehrenausschusses des Sportkreises. Dem Ehrenausschuss gehören an:

      der 2. Vorsitzende und zwei weitere Mitglieder des Vorstandes.

      Dem Sportkreisvorstand steht das Recht zu, bei besonderen Anlässen

      die Verleihung der Ehrennadel von sich aus vorzuschlagen.

Verliehen werden können:

die bronzene Ehrennadel

die silberne Ehrennadel

die goldene Ehrennadel

 

      Mit der Verleihung einer Ehrennadel ist die Übergabe einer Ehrenurkunde verbunden.

      Bei der Verleihung von Ehrennadeln sind folgende Richtlinien zu beachten:

die bronzene Ehrennadel des Sportkreises kann verliehen werden

für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Sportkreis, in einem Fachverband

oder Verein.

Die silberne Ehrennadel des Sportkreises kann verliehen werden

für verdienstvolle und hervorragende Tätigkeit im Sportkreis, in einem

Fachverband oder Verein.

Die goldene Ehrennadel des Sportkreises kann verliehen werden

für besonders hervorragende Verdienste um den Sport, sei es im Sportkreis,

im Fachverband oder im Verein.

Bei außerordentlichen sportlichen Verdiensten ohne Zeitbeschränkung

auf Beschluß des Sportkreisvorstandes.

 

                 Zwischen zwei aufeinanderfolgenden Ehrungen muss ein Zeitraum von mindestens 5 Jahren liegen.

                 Die bronzene Ehrungsstufe wird vergeben, wenn mindestens fünfjährige ehrenamtliche Mitarbeit

                 an verantwortlicher Stelle im Sportkreis, im Fachverband oder im Verein vorliegt.

                 Das Überspringen einer Ehrungsstufe ist möglich, bedarf aber der Zustimmung des Ehrenausschusses.

     Der Ehrenausschuss kann eine Ehrennadel wegen eines Vergehens, das den Ausschluss aus dem

Landessportbund Hessen e. V. zur Folge hat, wieder entziehen.

 

   

Geschäftsstelle

Servicestellenleiterin
Petra Weigel  

 

Adresse

Postfach 1104  

64733 Höchst

 

E-Mail
sportkreis[at]odenwaldkreis.de

 

Telefon
06062-70 1179

Fax
06062-70 111 1179

Bürozeiten

mittwochs von 10:00 bis 19:00 Uhr

Termine nach Absprache