Die Sportkreisjugend 35 Odenwald hat viele Funktionen,

die in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen werden.

 

So ist sie die Interessenvertretung der über 166 Sportvereine

und 35 Sportverbände des Sportkreises in den verschiedensten Gremien

und Ausschüssen des Odenwaldkreises und im Fachausschuss des lsbh

zur Förderung der Mitgliedsorganisation in der Sportjugend.

Die Delegierten der Sportkreisjugend versuchen hier,

die Rahmenbedingungen für sportliche Jugendarbeit zu verbessern

und politische Entscheidungen mit zu beeinflussen.

 

Die Hauptaufgabe der Sportkreisjugend, die ehrenamtlichen Jugendbetreuer/innen

in den Sportvereinen und -verbänden in ihrer Arbeit zu unterstützen

und deren Qualifikation zu verbessern. Dies geschieht auf unterschiedlichste Art und Weise.

Die Sportkreisjugend organisiert regelmäßig Lehrgänge und Seminare

für die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche innerhalb eines Sportvereins.

 

Ein weiteres Angebot, das von den Sportvereinen und -verbänden jedoch kaum nachgefragt wird,

besteht darin, die Vereins- oder Verbandsjugendausschüsse kostenfrei zu beraten.

Egal, ob es sich um den Entwurf einer Jugendordnung oder die Planung einer Veranstaltung handelt,

das Team der Sportkreisjugend Odenwald steht beratend zur Seite

und versucht mit dem Jugendausschuss zusammen eine Lösung zu erarbeiten.

 

Darüber hinaus verfügt der Sportkreis über einen Spielgerätepool,

bei dem aus einer Fülle von Spielgeräten gegen ein geringe Gebühr

Gerätschaften für Spielfest usw. ausgeliehen werden können.

Dies gilt auch für den Sportgerätepool, aus dem Sportgeräte

für Lehrgänge oder ähnliches auf Leihbasis zur Verfügung gestellt werden.  

Kontakt

z.Zt. nicht besetzt