Sonderinvestitionsprogramm
Sportland Hessen
Sportstättensanierung/Modernisierung/
Erweiterung

  • Das Land Hessen unterstützt bestehende Sportstättenförderprogramme
  • für die Haushaltsjahre 2007/2008/2009/2010/2011/2012/2013 mit jeweils 5 Mio. €.
  • Dieses Programm dient ausschließlich zur Sanierung, 
  • Modernisierung und Erweiterung bereits bestehender Sportstätten d.h. kein Sportstättenneubau.
  • Die Sportkreise bekommen die Anträge der Vereine zugeschickt
  • und prüfen sie auf Dringlichkeit bzw. Notwendigkeit. 
  • Bei einer Befürwortung der Unterstützung schickt der Verein die kompletten Unterlagen (s. Seite 3)
  • an das Hessische Ministerium des Innern und für Sport mit einer persönlichen schriftlichen Beurteilung
  • des Antrags vom Sportkreisvorsitzenden. 
  • Über die tatsächliche Notwendigkeit entscheidet das Hessische Ministerium
  • und behält sich vor, die Sportstätten auch in Augenschein zu nehmen. 
  • Nur wenn alle Parteien das Bauvorhaben unterstützen, d.h. Kreis, Kammer und Verein,
  • dann trägt das Land Hessen bzw. das Sonder-Investitionsprogramm seinen Teil dazu bei. 
  • Eine Maßnahme ist nur bezuschussungsfähig, wenn sie noch nicht begonnen wurde. 
  • Den Umfang der Bezuschussung bestimmt das Gremium
  • des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport. 
  • Im Normalfall dauert die Bearbeitung, wenn alle notwendigen Unterlagen vorhanden sind, ca. 6-8 Wochen. 
  • Die Gelder werden nach Dringlichkeit bzw. nach der Notwendigkeit der Baumaßnahmen verteilt,
  • d.h. dass nicht das Datum der Antragstellung entscheidend für eine Bezuschussung ist,
  • sondern der Zustand der sanierungsbedürftigen Sportstätten. ´
  • Die Auszahlung seitens des Hessischen Ministeriums erfolgt in mehreren Schritten:
  • Vor bzw. zu Beginn der Maßnahme und der größte Teil nach Beendigung des Bauvorhaben. 
  • Da das ganze Land Hessen von dem Sportstätten-sanierungsprogramm profitieren soll,
  • wird nicht jeder Antrag unterstützt werden können.

Weitere Informationen erhalten Sie im Downloadbereich auf der rechten Seite.

Geschäftsstelle

Servicestellenleiterin
Petra Weigel  

 

Adresse

Postfach 1104  

64733 Höchst

 

E-Mail
sportkreis[at]odenwaldkreis.de

 

Telefon
06062-70 1179

Fax
06062-70 111 1179

Bürozeiten

mittwochs von 10:00 bis 19:00 Uhr

Termine nach Absprache